News Rubrik: A-Junioren
Autor: Hoyer15.04.2018 10:16:22 Uhr
Aufwand nicht belohnt.
Daß die Radeburger A-Jugend, nach dem Puntspiel in Miltitz, mit leeren Händen dastand ,lag vor allem an ihr selbst. In der ersten halben Stunde stellten sie selbst den Spielverlauf auf den Kopf und verteilten kräftig Geschenke.Doch das der 0:3 Rückstand die Radeburger nicht umhaute ,zeugt vom wahren Gesicht dieser Truppe. Mit großem Einsatz und Leidenschaft kämpften sie sich bis zum 3:3 heran. Diese Aufholjagd kostete aber wahrscheinlich zu viel Kraft. Völlig unnötig fingen sich die Gäste den nächsten Gegentreffer ein. Zu allem Übel nun noch erneut eine rote Karte wegen Beleidigung.!!. Davon erhohlte sich die Truppe nicht mehr. Der Handstrafstoß zum Endergebnis war dann Nebensache. Und als die Radeburger in der Nachspielzeit, nach einem Ringkampf im Strafraum ,auf den fälligen Elfmeterpfiff warteten, wählte der Schiesrichter lieber den Abpfiff!Keine Ausrede für die Niederlage aber trotzdem erwähnenswert ,daß dieser am heutigen Tag, mehr seinen Ohren als den eigenen Augen vertraute. Somit traten die Zillekicker, völlig enttäuscht, die lange Heimreise zurück ins Promnitztal, an.
Kommentare zu 'Aufwand nicht belohnt.'
Keine Kommentare für diese News vorhanden
Neuen Kommentar hinzufügen
zurück